Fritten aus Kichererbsenmehl

fritten_3_4

Zutaten

Ingredients

  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Cayennpfeffer (oder Chili)
  • Öl zum Frittieren (Senföl oder Erdnussöl)
 

Zubereitung:
500 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kichererbsenmehl ganz langsam einrieseln lassen, dabei kräftig mit dem Schneebesen schlagen, damit es nicht klumpt. Unter Rühren aufkochen. (die Masse ist sehr fest!)
Vom Herd nehmen und Olivenöl, Salz und Cayennepfeffer untermischen.
Eine flache, rechteckige Form mit Klarsichtfolie auskleiden und einölen. Den Teig hineingeben und glatt streichen. Abkühlen lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. (Maximal 1Tag)
Masse aus der Form nehmen und in 1.5 cm dicke fingerlange Fritten schneiden. Reichlich Öl in der Pfanne erhitzen und die Fritten darin goldbraun ausbacken. Erst wenden, wenn sie fest sind, sonst zerfallen sie. Auf Küchenkrepp entfetten und mit Salz bestreuen.

>

Instructions

No Steps Found !